12. November 2016 Jakob Gruber

Atemschutzbewerb

Der diesjährige Atemschutzbewerb des BFV Schwaz fand am letzten Samstag, den 12. November, im Gerätehaus der FF Fügen statt. 

Aus den Reihen unserer FF Uderns traten zwei Trupps mit Dengg Patrick, Michael Hauser, Alexander Lanthaler, Alexander Falkner und Jakob Gruber an, welche sich jeweils das Leistungabzeichen in Bronze zum Ziel gesetzt hatten. Gleich als Erster am Morgen ging es für einen unserer Trupps zur Sache. Der zweite Trupp folgte bald darauf. Bei fünf Stationen mussten unsere ATS-Träger ihr Können und Wissen beweisen und machten dies mit Bravur. Wir gratulieren unseren angetretenen Männer zum Atemschutzleistungabzeichen in Bronze und hoffen auf eine Fortsetzung in Silber in zwei Jahren! Ein großer Dank gilt unserem Atemschutzbeauftragten Mario Schmidhofer, der uns nicht nur perfekt auf den Bewerb vorbereitet hat, sondern durch das Reinigen und Überprüfen der Geräte nach jeder Probe in letzter Zeit einiges an Arbeit für die Feuerwehr leistete. Auch unserem Co-Trainer Mike Pfister ein herzlicher Dank!

Stichwörter: