2. Oktober 2014 Jakob Gruber

Oktober-Zugsübungen

An den beiden ersten Donnerstagen im Oktober fanden die monatlichen Übungen der beiden Züge statt.

Dabei wurde die Mannschaften auf den diversen Sondergerätschaften wie der Wärmebildkamera oder dem CO-Messgerät geschult, aber auch in der persönlichen Schutz- und Bergungsausrüstung in Theorie und Praxis unterwiesen. Die Ausbildung erfolgte dabei im und vor dem Gerätehaus, sowie im Bereich der Plunggnkapelle, wo im Dunkeln eine Personensuche mittels der Wärmebildkamera geübt wurde. Nach der Schulung saßen die Kameraden noch bei einer gemütlichen Jause beisammen und ließen das Erlernte Revue passieren.

[/vc_column][/vc_row]

Stichwörter: