30. Juni 2011 Jakob Gruber

3. ATS-Übung

Am Abend des 30. Juni fand die 3. Atemschutzübung im Jahr 2011 statt.

Szenario waren verrauchte Räumlichkeiten im Gerätehaus der FF Uderns, in welchen es eine vermisste Person zu finden und zu retten galt. Nacheinander fuhren die zwei ATS-Trupps mit dem TLF an und gingen dann mit Leine und Notrettungsset zur Personensuche vor.

Stichwörter: