23. April 2011 Jakob Gruber

Wasserversorgung für Sportplatz

Am Nachmittag des 23.04.2011 rückte die FF Uderns mit dem LAST-Fahrzeug aus, um Material zum Sportplatz Uderns zu transportieren.

Da während der geringen Quellschüttung (Gemeinde-Wasserversorgung) das Ortsnetz für die Trink- und Löschwasserversorgung geschont werden soll, wurde der TS-Rollcontainer abgeladen und in Stellung gebracht, um währenddessen die Bewässerung der Fußball- und Tennisplätze vom Gießenbach her zu gewährleisten. Die Gerätschaften bleiben solange im Einsatz, bis sich die Lage bei der Wasserversorgung wieder merkbar verbessert hat.

Stichwörter: