7. November 2007 Jakob Gruber

Abschnittsübung 2007 in Stumm

Am Mittwoch, den 07.11.2007, fand in der Nachbargemeinde Stumm eine Übung des Abschnitts Fügen statt.

Übungsobjekt war die Hauptschule Stumm. Ziel war es, unter Einsatz mehrerer Atemschutztrupps alle Personen aus den verrauchten Räumlichkeiten zu retten.

Die 11 Mann der FF Uderns fuhren um ca. 19.15 Uhr mit LAST und LF zur gemeinsamen Übung aus.

Nach dem positiven Abschluss der Übung wurden alle Teilnehmer durch die Gemeinde Stumm zu einer Jause ins Gasthaus Tipotsch eingeladen.

Stichwörter: