28. März 2019 Jakob Gruber

Kellerbrand

Am Donnerstag, den 28.03.2019 wurden wir am späten Vormittag zu einem Kellerbrand am Kirchweg alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Kellerraum in Brand. Über einen Innenangriff mit C42 und gleichzeitiger Überdruckbelüftung konnte der Brand, der vermutlich von einer Waschmaschine ausging, schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dadurch war eine Alarmierung weiterer Kräfte nicht erforderlich.

Zwei Personen wurden zur Kontrolle mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus Schwaz gebracht.[/vc_column_text]

  • Datum:
  • 28. März 2019
  • Einsatzbeginn:
  • 11:25
  • Einsatzleiter:
  • OBI Reinhard Gruber
  • Mannschaftsstärke:
  • 15 Mann
  • Alarmierungsart:
  • Sirenenalarm
  • Einsatzende:
  • ca. 12:30
  • Fahrzeuge:
  • MTF, TLF, LFB
  • Weitere Ressourcen:
  • Rettungsdienst, Polizei
Stichwörter: