4. Oktober 2018 Jakob Gruber

Brand am Fügenberg

Am Abend des Donnerstags, den 04.10.2018, wurden wir von der Feuerwehr Fügen zu einem Brand am Fügenberg nachgefordert. Im Kellergeschoss eines Gebäudes beim Goglhof brach ein Brand aus, dieser breitete sich rasch  aus. Über einen massiven Atemschutzeinsatz konnte man dem Brand schließlich unter Kontrolle bringen. Durch die Holzbauweise des Gebäudes gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig. Holzverschalte Trennwände mussten stellenweise aufwändig aufgeschnitten und entfernt werden, um an Glutnester zu gelangen. Dabei hat sich einmal mehr der Netzmitteleinsatz bewährt. Aufgrund des lang andauernden Atemschutzeinsatzes wurde das Atemschutzfahrzeug aus Schwaz nachalarmiert.

Stichwörter: