14. September 2017 Jakob Gruber

ATS-Übung

Am Abend des 14.09.2017 fand die 3. ATS Übung der Gruppe 2 statt. Übungsobjekt war der neue Wohnblock am Kirchweg.

Angenommen wurde ein Brand im Heizkeller in der Tiefgarage mit einer vermissten Person.  Vor der Übung wurde der genaue Ablauf des C42-Regelangriffs nochmal in Erinnerung gerufen und gewisse Details diskutiert. Anschließend ging es mit dem TLF zum Übungsobjekt. Dort wurde nach Erkundung durch GK Oliver Höllwarth ein Innenagriff mit C42 aufgebaut, worauf besonders auf sauberes und korrektes Arbeiten des ATS-Trupps wertgelegt wurde. Die vermisste Person konnte schließlich geborgen werden und der Brandherd wurde gelöscht.

Stichwörter: