6. Juli 2017 Jakob Gruber

Juliübung 1. Zug

Am Abend des 06.07.2016 stand die Juliübung des 1. Zugs und das Thema Heuwehreinsatz auf dem Übungsplan der FF Uderns. Die Mannschaft von Zugskommandant Hanspeter Laimböck durfte dankenswerterweise beim Bloaknerbauern üben und spielte dort einen Heuwehreinsatz von vorne bis hinten durch. Unser Heuwehrbeauftragter und Bauer Hans-Hermann Knabl sorgte für die notwendige Expertise.

Nach der Übung wurde für die dringend notwendige Abkühlung aufgrund der heißen Temperaturen noch ins Wiesenheim auf ein Eis eingekehrt.

Stichwörter: