8. April 2017 Jakob Gruber

Abschnittsübung in Uderns

Die diesjährige Abschnittsübung unseres Feuerwehrabschnitts Fügen fand bei Kaiserwetter am heutigen 08. April bei uns in Uderns statt.Mehrere zusammenhängende Schadenslagen wurden parallel am Übungsobjekt beim „Böglerhof“ abgewickelt. Zum einen wurde angenommen, dass das Wirtschaftsgebäude in Vollbrand steht. Zudem kam es zu einem Brand beim angrenzenden Wohnhaus, wodurch 4 Personen im völlig verrauchten Keller eingeschlossen wurden. 10 Personen konnten sich noch auf den Balkon im 1. Obergeschoss retten. Zudem kam es im Vorhof zu einem Unfall mit einem Traktor und zwei verletzten Personen.

Nach der Erkundung durch Einsatzleiter OBI Reinhard Gruber wurde umgehend Abschnittsalarm ausgelöst und zwei Einsatzabschnitte – Brand und Wasser – gebildet.

Sofort nach Eintreffen ging ein Atemschutztrupp vor, um die vermissten Personen im Keller zu suchen und zu bergen. Dabei musste über einen Kellerschacht vorgegangen werden.  Der erste Trupp konnte zwei Personen bergen und übergab an einen weiteren Trupp, der die restlichen Verletzten auffinden konnte. Die Drehleiter der FF Fügen barg währenddessen die Personen vom Balkon und beteiligte sich anschließend auch an der Brandbekämpfung. Parallel dazu wurde eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Finsingbach aufgebaut, um einen umfassenden Außenangriff auf das Wirtschaftsgebäude einzuleiten. Das Rüstfahrzeug der FF Schlitters kümmerte sich währenddessen um den Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person aus einem PKW gerettet und eine unter dem Traktor eingeklemmte Person mit Hebekissen befreit. Eine zweite Löschwasserleitung sorgte schließlich auch für eine ausreichende Wasserversorgung und somit wurde der Brand schließlich um 13:52 unter Kontrolle gebracht.

Unterstützt wurde der Einsatzleiter durch die Lageführung.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hansi Steinberger bedankte sich wie auch Abschnittskommandant ABI Reinhard Haun bei der abschließenden Übungsbesprechung bei allen beteiligten. Bürgermeister-Stv. Benno Fankhauser lobte die Arbeit des Feuerwehrabschnitts und lud die gesamte Mannschaft auf ein Essen mit Getränken beim Standlwirt ein. Vielen Dank dafür!

Im Einsatz standen:

  • FF Uderns mit MTF. TLF, LF-B und LAST
  • FF Bruck mit KLF
  • FF Schlitters mit RF und LF
  • FF Hart mit KLF
  • FF Fügen mit TLF, DLK. KLF und KDO
  • FF Ried mit TLF
  • FF Kaltenbach mit KLF
  • FF Stumm mit LF-B

Bilder: Stefan Schwaiger / ÖA BFV Schwaz und Zillertalfoto.at

  • Datum:
  • 08. April 2017
  • Übungsbeginn:
  • 13:00
  • Einsatzleiter:
  • OBI Reinhard Gruber
  • Mannschaftsstärke:
  • 108 Mann
  • Alarmierungsart:
  • über ILL
  • Übungsende:
  • ca. 14:18
  • Fahrzeuge:
  • MTF, TLF, LFB und LAST
  • Weitere Ressourcen:
  • gesamter FW-Abschnitt Fügen
Stichwörter: