23. März 2017 Jakob Gruber

1. Kaderschulung

Am Donnerstag, den 23.03.2017, fand die erste Kaderschulung im neuen Jahr statt.

Kommandant OBI Reinhard Gruber referierte vor unseren Führungskräften über das neue „Heft 122“ des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. Dieses Heft hat das Ziel, die Ausbildung in allen Feuerwehren österreichweit zu vereinheitlichen und alle auf einen annähernd gleichen Ausbildungsstand zu bringen.

Zitat aus dem Heft 122:

Der Erfolg eines Feuerwehreinsatzes steht oftmals mit der Ausprägung der Kompetenzen der eingesetzten Mannschaft im direkten Zusammenhang. Dabei spielen neben den praktischen Fertigkeiten auch die eigenständige Vorbereitung und nachgelagerte Umsetzung der Anordnungen eine wesentliche Rolle. Die Beachtung der Sicherheit ist in allen Bereichen ein zentrales Element zur Erreichung der Einsatzziele.

Nach der Schulung durfte noch eine besonders erfreuliche Tätigkeit durchgeführt werden. Unser Gruppenkommandant Manfred Eberharter wurde zum Oberlöschmeister befördert, da er bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung leider verhindert war. Auch Abschnittskommandant ABI Reinhard Haun ließ es sich nicht nehmen dem Beförderten zu gratulieren.

 

Stichwörter: