25. Oktober 2016 Jakob Gruber

Rauchentwicklung St.Anna-Park

Am heutigen Freitag wurden wir um 11:18 zum einem „Brand Mehrfamilienhaus Stockwerk“ per Sirenenalarm alarmiert.

Beim St.Anna-Park in der Finsing kam es in einer Wohnung zu einer starken Rauchentwicklung durch ein brennendes Kerzengesteck. Das geschmolzene Wachs einer Kerze, welche sich vorbildlich in einem Glas befand, begann zu Brennen und qualmte heftig. Die Bewohner konnten glücklicherweise den Behälter noch selbst ins Freie bringen und somit eine Ausbreitung verhindern. Unsere Männer der Feuerwehr Uderns belüfteten die Wohnung und konnte nachdem die Wohnung rauchfrei war wieder ins Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz standen 16 Mann mit MTF und TLF, die Feuerwehr Fügen mit der Drehleiter, das Rotes Kreuz mit einem RTW und die Exekutive.

Ohne das Glasbehältnis, in dem sich die Kerze befand wäre der Ausgang dieses Einsatzes sicher weitaus dramatischer gewesen.

Stichwörter: