1. Juli 2016 Jakob Gruber

Verkehrssicherung Bike Challenge

Am Freitag, den 1. Juli, fand die 8. Zillertaler Bike Challenge statt.

Dabei handelt es sich um ein 3-tägiges Etappenrennen welches die Teilnehmer quer durch das Zillertal führt. Die Elitegruppe überwindet wärend der Renntage 190km Strecke und 9000 Höhenmeter. Die erste Etappe startet in Fügen, geht weiter bis nach Hochfügen, über den Kupfnerberg wieder zurück ins Tal und durch die Ortszentren von Kaltenbach und Stumm. Anschließend bergauf über den Stummerberg auf den Kapaunsalm Panoramaweg. Der Abschluss der 1. Etappe bildet eine rasante Abfahrt über Teilstücke des Singletrails Wiesenalm nach Zell am Ziller.

 

Und da diese Route auch das Gemeindegebiet von Uderns kreuzt, wurde die FF Uderns angefordert, um an Kreuzunsbereichen für einen reibungslosen und unfallfreien Ablauf des Rennens sowie des Straßenverkehrs zu sorgen. Somit rückten 4 Mann am Vormittag aus und positionierten sich am Kupfnerberg bei der Kreuzung Finsinggrundweg/Kupfnerbergweg beim Silbergasser und einmal bei der Einmündung der Rodelbahn auf die Straße Richtung Ried und sicherten diese Bereiche entsprechend ab. Nachdem die hunderten Teilnehmer die Gefahrenstellen passiert haben rückten unsere Männer wieder ins Gerätehaus ein.

Stichwörter: