20. Mai 2016 Jakob Gruber

Wohnungsbrand Riedberg

Am heutigen Freitag, den 20. Mai, wurde die Feuerwehr Uderns gemeinsam mit den Feuerwehren Ried im Zillertal, Kaltenbach und Stumm zu einem Wohnungbrand im Gemeindegebiet von Ried alarmiert.

Nach der Alarmierung um 10:38 rückten 15 Mitglieder unserer Wehr mit TLF, LF-B und LAST aus. Der Brand, der vermutlich vom Küchenbereich ausging, wurde durch einen umgehenden Innenangriff relativ schnell unter Kontrolle gebracht. Auch unsere Männer gingen mit Atemschutz in die Brandwohnung vor. In der Wohnung entstand ein beträchtlicher Sachschaden. Die Brandursache werden die Brandermittler der Polizei klären.

 

Berichte:

Tiroler Tageszeitung

FF Ried im Zillertal

Stichwörter: