19. Mai 2016 Jakob Gruber

Frühjahrsübung 2016

Am Donnerstag, den 19.05.2016, fand die alljährliche Frühjahrsübung der FF Uderns statt. 

Ein Gebäudebrand am Mühlbachweg mit mehreren vermistten Personen forderte die Männer unserer beiden Züge. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde sofort mit einem Atemschutz-Innenangriff und Personensuche begonnen. Weiters wurde mit einer Leitung vom unmittelbar gegenüberliegenden Finsingbach die Wasserversorgung sichergestellt, sowie mit einem umfassenden Außenangriff begonnen. Um den ATS-Trupps im Gebäude die Arbeit durch eine bessere Sicht im verrauchten Dachgeschoss zu erleichtern, wurde der Überdruckbelüfter in Position gebracht. Auch die Drehleiter der Feuerwehr Fügen beteiligte sich an der Übung und brachte Personen, die selbständig auf den Balkon flüchten konnten ATS-Trupps gefundenen Personen in Sicherheit. Nach kurzer Zeit konnten auch die vermissten Personen aus dem Gebäude gerettet und den Retungskräften übergeben werden. Durch die Einrichtung einer ATS-Sammelstelle konnte zudem eine übersichtliche Koordination der ATS-Trupps sichergestellt werden.

 

Nach der Übung wurden wir freundlicherweise vom Hausbesitzer Manfred Grill zum einem Essen bei den Mädels vom kochschlitten.at eingeladen. Diese besuchten uns mit ihrem Food-Truck direkt bei unserem Gerätehaus und servierten unseren Männern verschiedene Streetfood-Köstlichkeiten. Vielen Dank!

 

Stichwörter: