7. April 2016 Jakob Gruber

Monatsübungen April

Am 07.04.2016 sowie am 14.04.2016 fanden jeweils die Monatsübungen unserer beiden Züge statt.

Thema dieser Übungen waren Verkehrunfälle. Zu Beginn der Übung wurden unsere Kameraden von unserem Ausbildungsleiter Herbert Eibl in der grundsätzlichen Vorgangsweise, der Zusammenarbeit mit Spezialkräften mit hydraulischem Hubrettungsgerät oder dem Gefahrgutzug und den notwendigen Absperrmaßnahmen geschult.

 

Anschließen galt es die Theorie in die Praxis umzusetzten. Bei einem simulierten Verkehrsunfall oberhalb des Uderner Festplatzes gab es zwei Verletzte. Einer wurde unter dem Reifen des Fahrzeugs eingeklemmt. Die Männer der FF Uderns bauten sofort einem dreifachen Brandschutz aus, betreuten die Verletzten bis zur Ankunft der Rettung, leitete die erforderlichen Absperrmaßnahmen ein und befreite den eingeklemmten Verletzten mit den Hebekissen.

Stichwörter: