8. Februar 2016 Jakob Gruber

Brand in Wohngebäude

Am Montag, den 08.02.2016 um 16:38 wurde die Freiwillige Feuzerwehr Uderns zu einem Brand im Ortskern von Uderns beim Wohnhaus des Bloakner-Bauern  gerufen.

Zeitgleich mit der Feuerwehr Uderns wurde auch die Feuerwehr Fügen alarmiert. Bereits während der Anfahrt war Rauch über Uderns zu erkennen. Nach Erstankunft der Einsatzkräfte wurde umgehend mit einem Innenangriff begonnen, welcher überwachend mit einem Außenangriff unterstützt wurde. Über eine Löschwasserleitung vom Uderner Giessenbach wurde die Wasserversorgung sichergestellt. Der Brand im obersten Geschoss des dreistöckigen Bauernhauses konnte schließlich jedoch durch den effektiven Innenangriff unter Kontrolle gebracht werden und somit ein übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Stallgebäude verhindert werden. Personen kamen keine zu Schaden. Der Küchenbereich, von dem das Feuer allen Vermutens nach ausging, wurde jedoch ein Raub der Flammen. Um 19:00 konnten alle Einsatzkräfte wieder vom Einsatort abrücken und die Einsatuzbereitschaft wiederherstellen.

Stichwörter: