5. Juni 2015 Jakob Gruber

Aufzugstopp Unterfügührung B169

Am Freitag wurde die FF Uderns zu einem Aufzugsstopp bei der Unterführung am Bahnhof Uderns mit einer vermeintlichen Person in Notlage alarmiert.

Über den Nottaster im Inneren des Aufzugs wurde am Nachmittag ein Alarm ausgelöst. Vor Ort fanden die Männer der Feuerwehr eine verschlossene Aufzugtür vor. Es wurde versucht Kontakt mit der Person aufzunehmen, was jedoch zu keinem Erfolg führte. Schlussendlich wurde die Tür geoffnet, jedoch konnte niemand im Inneren vorgefunden werden. Der Alarm wurde vermutlich durch einen Defekt ausgelöst.

Stichwörter: