2. April 2015 Jakob Gruber

Zugsübungen im April

Am 02.04. und 09.04. fanden wieder die Zugsübungen des ersten und zweiten Zugs statt. Es wurden die Gerätschaften Hubzug und Hebekissensatz in Erinnerung gerufen und anschließend praktisch geschult. 

Am Gelände der Firma Hollaus forderten 2 verschiedene Aufgabenstellungen die Feuerwehrmänner. Im ersten Szenario galt es einen Arbeiter, der beim Verladen von Rohen eingeklemmt wurde, mittels Hebekissen zu befreien. Das zweite Übungsszenario stellte folgende Situation dar: Ein Arbeiter hatte während einer Fahrt mit einem kleinen Radlader einen Herzinfarkt erlitten und ist auf eine Böschung aufgefahren. Das Fahrzeug war infolge instabil und musste gesichert werden, was den Einsatz des Hubzugs nötig machte.

Stichwörter: