28. Februar 2015 Jakob Gruber

Nachkontrolle Küchenbrand

Am Abend des 28.02.2015 erhielt die Feuerwehr Uderns Meldung über einen bereits gelöschten Küchenbrand in einem Wohnhaus am Prof.-Friedrich-Hell-Weg.

Es stellte sich heraus dass Fett in einer Pfanne zu brennen begonnen hatte. Unsere Aufgabe bestand ledglich noch darin, allfällige Glutnester mit der Wärmebildkamera aufzuspüren. Nach der sorgfältigen Kontrolle konnte der Einsatz für die FF Uderns rasch beendet werden.

 

Stichwörter: