5. Juni 2014 Jakob Gruber

Juni-Zugsübungen

Im Juni standen am Terminplan der Uderner Florianijünger wieder die monatlich abzuhaltenden Zugsübungen. 

Thema war dieses Mal die richtige Waldbrandbekämpfung, welche nach einer kurzen theoretischen Einweisung auch praktisch geübt wurde. Unterhalb des neuen Hochbehälters Archenwald am Kupfnerberg wurde, ausgehend vom Moosbach, eine Relaisleitung für den Löschangriff aufgebaut. Dies stellte aufgrund des unwegsamen Geländes und der großen Höhendifferenz eine physische Herausforderung für die Mannschaft dar.

Stichwörter: