2. Juni 2013 Jakob Gruber

Hochwasser-Kontrolle Finsingbach

Am 02.06.2013 musste die FF Uderns ab der Mittagszeit bis in die Nacht des 03.06.2013 hinein Posten zur Hochwasser-Überwachung am Finsingbach im Bereich der Kupfnerbergweg-Brücke aufstellen.

Die Pegelstände wurden an drei Messstellen laufend aufgenommen und durch die Florian-Station protokolliert. Des Weiteren erfolgten regelmäßige Kontrollen bei der großen Geschiebesperre im Finsinggrund. Nach einem letzten Lokalaugenschein der FF mit dem Bürgermeister um ca. 3 Uhr nachts konnte die Überwachung aufgrund der besseren Witterung, der feststellbaren Abnahme der Geschiebeführung des Bachs sowie des leichten Rückgangs des Wasserstands bis in die frühen Morgenstunden ausgesetzt werden.

Stichwörter: