6. Juni 2012 Jakob Gruber

Öleinsatz nach Schlauchplatzer

Am frühen Nachmittag des 06.06.2012 wurde die FF Uderns per Pageralarmierung zu einem Kleineinsatz gerufen.

Bei einem LKW war bei Ladetätigkeiten im Bereich Dorfstraße 56 ein Schlauch geplatzt. Das Hydrauliköl ergoss sich rasch über die Dorfstraße in einer unübersichtlichen Kurve. Auch Teile des angrenzenden Parkplatzes und eine Grüninsel östlich der Dorfstraße waren kontaminiert. Die Mannschaft rückte mit den Fahrzeugen LFB und LAST aus, sicherte die Einsatzstelle ab und brachte großflächig Ölbindemittel auf, während sich ein Techniker um die Mängelbehebung beim LKW kümmerte. Die Dorfstraße musste in diesem Abschnitt für ca. 3 Stunden für den kompletten Verkehr gesperrt werden.

 

 

Stichwörter: