11. Februar 2012 Jakob Gruber

Gebäudebrand Haselbach

In der Nacht vom 10. auf den 11. Feber 2012 wurde die FF Uderns, wie auch mehrere andere Feuerwehren des Abschnitts Fügen, zu einem Gebäude-Vollbrand im Harter Ortsteil Haselbach gerufen.

Das Flammeninferno war bereits auf der Anfahrt von Uderns her zu sehen. Die FF Uderns rückte mit den Fahrzeugen TLF, LFB und LAST aus. Während das TLF sich nahe am Brandobjekt positionierte und dort die ATS-Trupps von TLF und LFB ihre Einsätze durchführten, bauten die Mannschaften des LFB und des LAST-Fahrzeugs eine weitere Versorgungsleitung vom Ziller her auf. Nach intensiver Brandbekämpfung konnte die FF Uderns schließlich kurz vor 1 Uhr nachts wieder ins Gerätehaus einrücken. Einige Einheiten der Nachbarfeuerwehren führten noch länger Nachlöscharbeiten durch.

Quellangabe Einsatzfotos:

– ZOOM Tirol
– FF Hart im Zillertal

Stichwörter: