24. September 2011 Jakob Gruber

Übungsnachmittag Herbst 2011

Am 24.09.2011 führte die FF Uderns einen großen Übungsnachmittag durch.

Zwischen 14 und 19 Uhr waren vier verschiedene, anspruchsvolle Einsatzszenarien abzuarbeiten. Dabei war stets ein anderer Einsatzleiter eingeteilt, und auch die Mannschaften wechselten ihre Fahrzeuge.

Folgende Übungen galt es abzuwickeln:

– Fahrzeugabsturz bei der Rodelbahn im Bereich Krapfenboden, mit gerissener Stromleitung
– Bewusstlose Person im Finsingbach, nahe der Festhalle Uderns
– Zimmerbrand Kohlgasse 2 mit starker Rauchentwicklung, zwei vermisste Personen
– Fahrzeugbrand mit Explosionen beim Areal der Fa. Empl, gegenüber des Gemeindebauhofs, zwei vermisste Personen, Öleintritt in den vorbeifließenden Gießen

Nachdem alle Übungen erfolgreich absolviert waren, rückte die Mannschaft ins Gerätehaus ein, wo es zur Stärkung Gegrilltes und kühle Getränke gab. An dieser Stelle richten wir einen herzlichen Dank an alle Helfer sowie die Eigentümer der Liegenschaften, welche wir für den Übungsnachmittag in Anspruch nehmen durften. Ein großes Lob ergeht an unseren Grillmeister Franz-Josef Moser, der uns bestens verköstigt hat.

Stichwörter: