8. September 2011 Jakob Gruber

Septemberübung des 2. Zuges

Am Abend des 08.09.2011 fand die Septemberübung des 2. Zuges statt.

Szenario war ein Brand mit starker Rauchentwicklung in der Tiefgarage der Wohnanlage Wiesenheimgasse 3. Die FF Uderns rückte mit MTF, TLF und LAST zur Einsatzstelle aus. Während die Wasserversorgung aufgebaut und das Gelände abgesichert wurde, verlängerte die Mannschaft des TLF die Hochdruck-Leitung, damit der Atemschutztrupp zum Brandherd vordringen konnte. Nachdem rasch eine Person aus dem Untergeschoss gerettet werden konnte, ging der ATS-Trupp nochmals zur Brandbekämpfung vor. Während dessen evakuierte die Mannschaft des LFB eine Person vom obersten Balkon an der Südseite des betroffenen Gebäudes. Nachdem „Brand aus“ gegeben werden konnte, wurde das gesamte Kellergeschoss mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Bewohnern des Objektes für die Bereitstellung der Räumlichkeiten zur Beübung durch die FF Uderns.

Stichwörter: