17. August 2011 Jakob Gruber

Neuerlicher Wespeneinsatz

Auch am Abend des 17.08.2011 musste die FF Uderns wieder zur Entfernung eines Wespennestes ausrücken.

Der Trupp fuhr mit dem TLF zum Haus Franz-Wildauer-Weg 11. Dort hatten sich die Wespen im Bereich des Daches ihren Bau errichtet, weshalb eine lange Leiter benötigt wurde. Das Flugloch befand sich oberhalb des zweiten Obergeschosses, unter dem Dachgebiebel. Mittels Schutzanzug und Wespenspray konnte die Bekämpfung bzw. Entfernung wieder erfolgreich durchgeführt werden.

Stichwörter: