10. August 2011 Jakob Gruber

Vier Wespennestentfernungen

Am Abend des 10.08.2011 rückte die FF Uderns zur Bekämpfung bzw. Entfernung von vier Wespennestern aus.

Beim Haus Prof.-Friedrich-Hell-Weg 11 hatten sich die Wespen ein Loch durch die Holzschalung gefressen und waren bereits dabei, ihre Behausung auszubauen. Auch beim benachbarten Grundstück war ein Wespennest zu entfernen, und zwar aus einer Tujenhecke. Bei der Pension Dürerhof, Fam. Schönherr, hatten sich die Wespen im Dachraum neben einem Gästezimmer ebenfalls ihren Bau eingerichtet. Und schließlich galt es noch, beim Haus Gartnerweg 1 einen größeren Wespenkobel unter der Dachschalung zu entfernen. Ein Trupp der FF Uderns rückte zu den vier Einsatzorten aus. Mit den Schutzanzügen und einigen Dosen Wespenspray konnten die Einsätze rasch und erfolgreich abgeschlossen werden.

Stichwörter: