29. Juni 2011 Jakob Gruber

Räumungsübung VS Uderns

Am Vormittag des 29.06.2011 führte die FF Uderns in der Volksschule Uderns eine Räumungsübung mit allen Klassen durch.

Dabei wurde der hausinterne Feueralarm ausgelöst. Daraufhin verließen die Schüler in 2er-Reihe zügig und geordnet das Schulhaus mit ihren Lehrpersonen, und begaben sich unverzüglich auf die ihnen zugewiesenen Sammelplätze auf der westlichen Wiese, wo durch die Klassenlehrer gleich die Vollständigkeitskontrolle durchgeführt wurde. Das Ergebnis dieser Evakuierungsübung war sehr zufriedenstellend, und alle verhielten sich diszipliniert.

Zuvor wurden die 3. und 4. Klassen besucht, um ihnen alles Wissenswerte über den Feuerwehrdienst näher zu bringen, unter anderem auch die Tätigkeit als ausgebildeter Atemschutz-Geräteträger, das korrekte Verhalten im Brandfalle, die Absetzung eines Notrufes an die Feuerwehr usw. Zum Abschluss des interessanten Vormittags durften die Schüler noch eine Rundfahrt mit den Fahrzeugen TLF und LFB machen.

Stichwörter: