22. Juni 2011 Jakob Gruber

Sturmschäden zu Sommerbeginn

Am Abend des 22.06.2011 wurde die FF Uderns per Pageralarmierung zu einem umgestürzten Baum an der Kohlgasse westlich der Festhalle gerufen.

Der stürmische Wind hatte den Baum umgerissen, und so rückte die Feuerwehr aus, um mittels Motorsäge die fachgerechte Beseitigung vorzunehmen. Da im näheren Bereich auch mehrere Äste bereits gefährlich herunter hingen, wurde die Drehleiter der FF Fügen nachalarmiert, um bei der Entfernung zu helfen. Nach kurzer Zeit war die Straße wieder frei passierbar. Personen kamen nicht zu Schaden.

Stichwörter: