10. Juli 2010 Jakob Gruber

Mopedunfall am Kupfnerbergweg

Am Vormittag des 10.07.2010 wurde die FF Uderns per Pager und Sirenenalarm zu einem Unfall gerufen.

Ein Mopedfahrer war am Kupfnerbergweg bergab unterwegs und in der vorletzten Kurve in die Leitschienen geprallt. Der Fahrzeuglenker stürzte ca. 30 m über einen steilen Waldhang ab und blieb schließlich am Rand des Finsingbaches verletzt liegen.

Ein Passant sah das an der Leitschiene liegen gebliebene Moped und alarmierte die Leitstelle. Die FF Uderns rückte mit allen Fahrzeugen aus. Es wurde eine umfangreiche Absicherung vorgenommen. Rettung und Notarzt sowie die Polizei waren rasch vor Ort. Nach der erfolgten Personenrettung aus dem Bachbett wurde der Verletzte mit dem eingelangten Hubschrauber Heli 3 ins Krankenhaus geflogen.

Stichwörter: