23. Oktober 2009 Jakob Gruber

Herbstübung 2009

Am 23.10.2009 fand abends die jährliche Herbstübung statt.

Übungsobjekt war die Halle der Firma Holzbau Schweinberger. Szenarien waren mehrere vermisste bzw. eingeklemmte Personen sowie ein Brandherd mit starker Rauchentwicklung im nördlichen Teil der Halle.

Unter Einsatz von zwei ATS-Trupps, des Hebekissensatzes sowie mittels Schaumangriff von zwei Seiten konnte die Übung erfolgreich absolviert werden.

Danach saß die Mannschaft bei einer kleinen Jause noch einige Stunden im Gerätehaus zusammen. An dieser Stelle ergeht ein Dank an Georg Schweinberger und Friedl Hollaus für die Bereitstellung des Betriebsgeländes für die Übung.

Stichwörter: