25. April 2009 Jakob Gruber

Frühjahrsübung der FF Uderns

Am Samstag, den 25. April 2009, fand die Frühjahrsübung der FF Uderns statt. Übungsobjekt war das Wohnhaus „Gäns“, Dorfstraße 39.

Annahme
war ein Zimmerbrand im 2. Obergeschoss sowie eine vermisste Person. Ausgefahren wurde mit allen Fahrzeugen. Die Mannschaft führte umfassende Löschangriffe zum Schutz der Nachbarobjekte durch. Der ATS-Trupp konnte die vermisste Person trotz starker Rauchentwicklung rasch in Sicherheit bringen.

Nach der Übung verbrachte die Mannschaft bei einer guten Jause noch einige Zeit im Gerätehaus.

Stichwörter: