24. Februar 2006 Jakob Gruber

Trinkwasserversorgung Uderns

Am Freitag, den 24. Feber 2006, wurde die FF Uderns aufgrund eines kurzfristigen Engpasses zur Unterstützung bei der Uderner Trinkwasserversorgung gerufen.

Von den Nachbargemeinden Ried und Kaltenbach wurde Trinkwasser mittels Lebensmitteltank (Milchtransporter) zum Platzlstall gebracht, von wo aus das Wasser durch geprüfte Trinkwasserschläuche direkt in den Hochbehälter Archenwald gepumpt wurde. Der Einsatz begann um ca. 22.00 Uhr und endete am Abend des 25. Feber.

Stichwörter: